.

Arbeitsrechtsregelung zur Verlängerung der Antragsfristen
in den Änderungstarifverträgen vom 31. März 2008
zum TVöD-Bund und TVÜ-Bund (AR-Antragsfristverlängerung)

Vom 24. September 2008 (GVBl. S. 189),

zuletzt geändert am 19. Dezember 2008 (GVBl. 2009 S. 19)

Die Arbeitsrechtliche Kommission hat gemäß § 2 Abs. 2 des Arbeitsrechtsregelungsgesetzes (ARRG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 18. April 1985 (GVBl. S. 69), zuletzt geändert durch Kirchliches Gesetz zur Änderung des Arbeitsrechtsregelungsgesetzes vom 17. April 2008 (GVBl. S. 121), folgende Arbeitsrechtsregelung beschlossen:
####

§ 1
Verlängerung der Antragsfristen

Die Antragsfristen im Änderungstarifvertrag Nr. 1 zum TVÜ-Bund und im Änderungstarifvertrag Nr. 2 zum TVöD-Bund vom 31. März 2008 werden vom 30. September 2008 auf den 28. Februar 2009 verlängert.
#

§ 2
Inkrafttreten

Diese Arbeitsrechtsregelung tritt am 25. September 2008 in Kraft.