.

2 Botinnen und Boten, Pförtnerinnen und Pförtner/
Telefonistinnen und Telefonisten1#

####
Fallgruppe
Tätigkeitsmerkmal
Entgeltgruppe
1.
Botinnen und Boten, Pförtnerinnen und Pförtner und Telefonistinnen und Telefonisten.
(Hierzu Protokollerklärung Nr. 1)
3
2.
Mitarbeitende wie Fallgruppe 1 mit umfangreicher oder schwieriger Tätigkeit.
(Hierzu Protokollerklärungen Nr.1, 2 und 3)
4
#

Prokollerklärungen

Nr. 1
Die Eingruppierung von Mitarbeitenden i. S. der Fallgruppe 1, die zusätzlich sonstige Verwaltungstä-tigkeiten im Umfang von mindestens 50 v. H. der Gesamtarbeitszeit wahrnehmen, richtet sich nach der Teil I der Anlage 1 des TV EntgO Bund.
Nr. 2
Eine umfangreiche Tätigkeit im Sinne der Fallgruppe 2 ist gegeben, wenn z. B. die Stelleninhaberin bzw. der Stelleninhaber nach der Aufbau- und Ablauforganisation der Dienststelle abwechselnd als Botin bzw. Bote wie auch als Pförtnerin bzw. Pförtner eingesetzt werden muss.
Nr. 3
Eine schwierige Tätigkeit im Sinne der Fallgruppe 2 ist gegeben, wenn z. B. Pförtnerinnen bzw. Pförtner in Dienststellen mit großem Publikumsverkehr in größerem Umfang Auskünfte zu erteilen oder wenn sie gleichzeitig den Fernsprechvermittlungsdienst zu versehen haben.
####
#
1 ↑ Gemäß Art. 1 der Arbeitsrechtsregelung zur Änderung der Arbeitsrechtsregelung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom 23. Juli 2014, mit Wirkung zum 1. Januar 2014 (GVBl. S.238)